Sportlerin des Jahres 2017

Der JSV Werdau stellt die Sportlerin des Jahres: Emma Brosig durfte am 10. Januar 2018 die Ehrung entgegen nehmen. Der Verein freut sich für Emma über diese Auszeichung. Verdient ist sie allemal, denn Emma wurde 2017 souverän Bezirks-, Landes- und Mitteldeutsche-Meisterin in Ihrer Gewichts- und Altersklasse. Doch auch bei vielen anderen Wettkämpfen zeigte sie sehr gutes Judo und kämpfte technisch überzeugend.

Glückwunsch!

Vier Medaillen zur BEM U18

Vier Judokas des JSV Werdau erkämpfen sich Medaillen bei der BEM und die Qualifikation für die Landesmeisterschaft

In Chemnitz wurden am Samstag die Bezirkseinzelmeisterschaften der Altersklasse U18 im Judo ausgetragen. Gekämpft wurde um den Titel des Bezirksmeisters und die damit verbundene Qualifikation zur Landesmeisterschaft am 03.02.2018 in Rammenau. Auf der Tatami stehen sich dort jeweils die Gewinner (Platz 1-3) der einzelnen Bezirksmeisterschaften des Landes gegenüber.

Jahresrückblick 2017

Mit Bezirks-, Landes- und Mitteldeutschenmeistern erreichten die Judokas des JSV Einiges in 2017. Mit 5 eigenen und unzähligen Wettkämpfen in der Region, deutschlandweit und international konnten die jungen und älteren Judokas viele Erfolge vorweisen. Ob Turnier oder Trainingsstunden – wichtig war immer, dass die Judokas Spaß hatten, kämpfen lernten und etwas von den Werten des Judosports vermittelt bekamen. Der März stand ganz im Zeichen der Internationalen Sächsischen Oldiemeisterschaft – einem internationalen Turnier für Judokas ab 30 Jahren.

Weihnachtsfeier 2017

Als wunderschönen Abschluss und Ausgleich des Trainingsjahres fand letzten Freitag wieder die Weihnachtsfeier des JSV im Koberbachzentrum Langenhessen statt. Geboten wurden den Kindern ein Spaß- und Spielprogramm, den Jugendlichen, Erwachsenen und Eltern ein Jahresrückblick und Auszeichnungen. Für ein paar bildliche Impressionen einfach auf weiterlesen klicken...