Hallo Judokas,

die schlimmste Zeit scheint überstanden. Wir dürfen wieder trainieren, allerdings nur im Freien. Das heißt keine Matten und keine Zweikämpfe, einhalten der Abstands- und Hygieneregeln. Die Trainer der U11 (Erich, Gisela und Jörg) haben einen Plan erstellt. Folgendes Hygienekonzept ist unbedingt einzuhalten und wird ggf. weiter angepasst. Klickt hier >>Hygienekonzept-Judo<<

Wir treffen uns bis auf Widerruf immer Montags von 16:30 bis 18:00, Beginn 11.05.2020, am Parkplatz unterhalb des Bahnhofs Langenbernsdorf. Schaut euch ein bisschen die Übungen in unserem geschlossenen Bereich der Homepage an. (Registrierung erforderlich)

ist uns wichtig. Mitglieder des Vereins lasst euch registrieren auf unserer Seite und erfahrt was andere in der trainingsfreien Zeit so anstellen. 

Wie sie sich fit halten und sich auf die coronafreie Zeit vorbereiten.

Aufgrund der derzeitigen Situation bezüglich des Coronavirus und den damit verbundenen Entscheidungen und Empfehlungen des Landkreises und des Gesundheitsamtes, hat der Vorstand des JSV Werdau, am 11.03.2020 beschlossen, bis auf weiteres jegliche Veranstaltungen (Wettkämpfe / Turniere) sowie den Trainingsbetrieb bis auf Weiteres abzusagen.

Wir bitten um Verständnis.

Der Vorstand des JSV Werdau

Die Teilnehmer des Elterntrainings 2020

Rege Teilnahmen beim Elterntraining in der Schwerathletikhalle

Der JSV Werdau führte mit den Judoeltern einen über vier Wochenenden dauernden Kyulehrgang durch. Motivation war bei den 9 Judoeltern reichlich vorhanden. Da störte es auch nicht, dass die eine oder andere Blessur davon getragen wurde. Schließlich möchte man ja den Kindern in nichts nachstehen.